Comeback nach 21 Jahren – Amiga Joker 1/2017 verfügbar

image_pdfimage_print

Richard Löwenstein (ehemaliger Redakteur des Amiga Joker) hat das unmögliche möglich gemacht und die „alte“ Crew zusammengetrommelt um eine Neuauflage des Amiga Joker herauszubringen.

Und was er vollbracht ist für Amiga Fans das Highlight des Jahres, denn der neue Joker kommt im „alten“ geliebten Style und Flair daher. Das Layout wurde komplett übernommen und lieb gewonnene Rubriken sind ebenfalls wieder mit dabei.

Kurz um, das Heft ist hervorragend geworden, und jeder Amiga User sollte zugreifen solange der Vorrat reicht.

PS: Kleiner Wermutstropfen, Michael Labiner ist leider nicht mit dabei. Aber das tut der Freude keinen Abbruch.

Heftumfang: 44 Seiten

Themen der Ausgabe unter anderem

+ Neue Spiele 2018: So entsteht Reshoot R
+ Alt gegen neu: Siedler, Lotus, Stardust – Amiga-Klassiker vs. aktuelle Hits
+ Amiga Joker total nackt: Geheimnisse der Redaktion und Geschichten, die noch niemand kennt
+ Factor 5 Extra: Die Turrican-Macher packen aus – Erfolge, Raubkopien, Comeback-Pläne

Das Fazit kann daher gar nicht anders lauten als: Zuschlagen, bevor die BPS es tut! Auch wenn dieser Spruch zugegebenermaßen schon einen Bart von hier bis Asien hat…“ 🙂

 

Der Joker ist im Shop der Amiga Future käuflich für schlanke 5€ zu erwerben: AmigaShop.org

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen