Neue „Soundkarte“ Prisma Megamix Music Card erhältlich

Nach vielen Jahren des Wartens ist nun die lang ersehnte Prisma Megamix Musik Karte erhältlich.

Die Prisma Megamix ist momentan als Zorro II Variante erschienen, kann aber auch jetzt schon in Desktop Amigas betrieben werden. Dazu muss eine optionale Anschlussplatte sowie ein Clockport Kabel bestellt werden. Weiterhin müsst ihr eigenständig für die Abschirmung der Karte sorgen um Kurzschlüsse zu vermeiden.

new-sound-card-karte-prisma-megamix-amiga-aeon

Die Prisma Mega Mix besitzt folgende Eigenschaften:

  • Clockport and Zorro II Interface(falls die Karte in einem Zorro-II-Slot betrieben wird, kann der Clockport-Anschluss benutzt werden um weitere Erweiterungen anzuschließen)
  • Kompatibel mit Amiga A1200 T, A2000, A3000, A4000, A4000T.
  • Based on VS1063 chip
  • Folgende unterstützte Formate: MP2, MP3, WMA, OGG, LC-AAC, HE-AAC, FLAC, ALAC, IMA ADPCM, G.711 u-law, G.711 a-law, G.722, and WAV PCM formats
  • Pass through port for Paula mixing. Paula mixing is automatically activated by hardware, no software interaction needed
  • CDDA header
  • MHI Support um MHI kompatibele Software zu nutzen wie AmigaAmp
  • erweiterbare mit optinalem Digital Modul(S/PDIF)

Die Prisma Megamix könnt ihr direkt bei amigakit.com bestellen:

Informationen und Hilfen findet ihr in der eigenständigen wiki der Prisma Megamix: http://wiki.amiga.org/index.php?title=Prisma

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen